Anis - Ätherisches Öl und Anwendung

 

Botanischer Name
Pimpinella anisum
Familie
Umbelliferae - Doldenblütler
Duftprofil
süß, warm, nach Fenchel, luftig, lebendig
Note
Kopfnote
Element
Feuer / Wasser

 

Inhaltsstoffe

90 – 95 % Ether, Sesquiterpene, Monoterpenole, Phenole, Aldehyde, Ketone, Cumarine und Furocumarine

Gewinnung

Wasserdampf-Destillation der Anissamen oder Wasserdampf-Destillation der Anissamen und des Krautes. Aus ca. 25 kg Anissamen erhält man ca. 1 kg Anisöl.

Duftthema

Bei Anis denken wir als erstes an die leckeren Plätzchen in der Weihnachtsbäckerei und an Getränke, wie den Pastis oder Ouzo. Seit Jahrtausenden wird der Anis als Gewürz und Parfümzutat geschätzt. So wird er bereits im ägyptischen Papyrus Ebers (ca. 1550 v. Chr) erwähnt. Zu uns kam er erst im 8. Jahrhundert durch die Anbauverordnungen Karls des Großen. Und heute schenkt uns sein Duft in stressigen und hektischen Zeiten Entspannung und schöne Träume. Aber Vorsicht: Seine wohltuende Wirkung entfaltet er nur in ganz geringer Dosierung.

Wirkweisen des ätherischen Anisöles

Körperliche Wirkung

Vorsicht: Anisöl kann in zu hoher Dosierung Magenreizung und Benommenheit verursachen. Nicht für schwangere Frauen!

Der Hauptinhaltsstoff des Anisöles ist das Anethol, ein Ether. Stark etherhaltige Öle können in hoher Dosierung hautirritierend und austrocknend wirken. Sie sind bereits in geringer Dosierung stark wirksam.

Der Hauptanwendungsbereich des Anis liegt in der Verdauung. Anis kann starke Krämpfe im Verdauungssystem und Blähungen lösen. Blähungen bei Babys oder Kleinkindern lindert man durch eine Bauchmassage (1 Tropfen Anis auf 10 ml Mandelöl). Durch die Bauchmassage wird die Durchblutung und die Darmtätigkeit gefördert und damit Verkrampfungen gelöst.

Um eine Bauchmassage auszuführen, gibt man das Massageöl in die Hände und verteilt es gleichmäßig auf dem Bauch. Man massiert mit beiden Händen, sanft kreisend im Uhrzeigersinn.

Anis kann die Pheromonproduktion anregen. Pheromone sind unsere körpereigenen Signal-, Erkennungs- und Sexuallockstoffe, die unsere individuelle Ausstrahlung und Anziehungskraft prägen.

Seelische Wirkung

Anis ist Balsam für unsere gereizten Nerven. Seine wohltuende Wirkung lässt abschalten und zur Ruhe kommen, wenn Stress und Hektik den Tag bestimmt haben. Dabei bringt er Kopf und Bauch miteinander in Einklang, vertreibt störende Gedanken und so können besonders beruflich beanspruchte Menschen ihre Ruhepause finden.

Aber auch in allen stressigen Situationen des Arbeitslebens, wie z. B. Termindruck, lässt er einen Schritt zurücktreten, durchatmen und unser kreatives Potential entfalten. So können wir mit etwas mehr Leichtigkeit und neuen Ideen frischen Wind in unseren Alltag bringen.

Er gehört zu den Pflanzen, die Träume intensivieren und Alpträume lindern können. Hier gibt man nicht mehr als 1 Tropfen Anis am Besten in Verbindung mit 2 Tropfen Lavendel fein auf den Duftstein. Aber er lässt auch wunderbar ins Reich der Träume gleiten, wenn man vor lauter Gedanken an die Arbeit oder weil man über die Ereignisse des kommenden Tages grübelt und nicht einschlafen kann.

Spirituelle Wirkung

Anis gibt uns mehr Leichtigkeit in unsere Gedanken. Wann immer wir in Situationen oder Gedanken festsitzen oder wir mit missionarischem Eifer unsere Ziele vertreten, verhilft uns Anis zu einer neuen Sichtweise. So lässt er wieder Humor in unser Leben einziehen, wo vorher nur Sturheit und Ernsthaftigkeit regiert haben und bringt unser Übergewicht an Selbstwertgefühlen wieder auf das "normale" Maß zurück.

Aromaölmischungen zum Wohlfühlen

Duftlampe

Verbindet sich gut mit Gewürz-, Zitrus-, Holz- und Kräuternoten.

Für schöne Träume

1 Tropfen Anis (Pimpinella anisum)
2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
1 Tropfen Rosengeranie (Pelargonium graveolens)
1 Tropfen Myrrhe (Commiphora molmol)

Körper- und Massageöle

Bei Blähungen und Verdauungsbeschwerden

2 Tropfen Fenchel süß (Foenicum vulgare dulce)
2 Tropfen Anissamen (Pimpinella anisum)
2 Tropfen Koriandersamen (Coriandrum sativum)
2 Tropfen Estragon (Artemisia dracunculus)
2 Tropfen Kreuzkümmel (Cuminum cyminum)
in 50 ml Mandelöl

Diese Mischung wird in einer Bauchmassage sanft kreisend im Uhrzeigersinn aufgetragen. Bei Blähungen von Babys und Kleinkindern gibt man die ätherischen Öle in 100 ml Basisöl. Werden die ätherischen Öle in natives Olivenöl (oder ein anderes Speiseöl) gemischt, bekommt man eine Würzmischung für die Aromaküche.

Spice Girl

1 Tropfen Anis (Pimpinella anisum)
2 Tropfen Bergamotte (Citrus bergamia)
1 Tropfen Ylang Ylang extra (Cananga odorata)
1 Tropfen Patchouli (Pogostemon cablin)
2 Tropfen Rosenholz (Aniba rosaeodora)
in 50 ml süßes Mandelöl

Aromaküche

Anis kann mit Bay, Cardamom, Fenchel, Honig, Ingwer, Kakao, Koriander, Melisse, Nelke, Salbei, Vanille, Zimt und allen Zitrusölen gemischt werden. Er passt zu Suppen, gegartem Fenchel, Karottengerichten, Fisch, Saucen, für Desserts, Gebäck, Lebkuchen, sowie für Liköre und Pastis.

Zum Abschmecken nimmt man 1 – 2 Tr. Anis in Sahne (oder saure Sahne, Oliven- oder Sonnenblumenöl) emulgiert dies und gibt es dann an die Speisen. Sehr vorsichtig dosieren.

 

Zurück zur Enzyklopädie der Düfte

 

Alraune Trennlinie

Weiterführende Publikationen

Aromaküche - Ätherische Öle, die geheimnisvollen Küchenhelfer

Kuscheldüfte zum Chillen

Alraune Trennlinie

Anis im Satureja-Shop

Anissamen bio 5 ml

Möchten Sie jeden Monat einen neuen Duft kennenlernen?

Duftabonnement Ätherische Öle

Die Düfte der Aromaölmischungen

Lavendel fein bio 5 ml

Rosengeranie bio 5 ml

Myrrhe 5 ml

Fenchel bio 5 ml

Koriandersamen bio 5 ml

Estragon 5 ml

Kreuzkümmel bio 5 ml

Bergamotte bio 5 ml

Ylang Ylang extra bio 5 ml

Patchouli bio 5 ml

Rosenholz Indien 5 ml

Mandelöl süß bio 100 ml

Meersalzbad pur 300 g

Anis als ganze Pflanze

Anis für Garten und Kübel gibt es in der Gärtnerei Daniel Rühlemann

 

 

Satureja Banner

www.satureja.de

Weihrauch Oman
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Wurzelfundstück
P1020313
Pilz am Wegesrand
Fliegenpilz
Wolferl 8 Wochen Altheinidylle