Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Duftende Inseln in stressigen und hektischen Zeiten

Duftthema September/Oktober 2002

 

Wie oft stöhnen wir während unserer Arbeit auf und fühlen uns im Stress. Wir haben das Gefühl, dass alles über uns zusammenbricht, während sich die Arbeit auf dem Schreibtisch türmt und Termine eingehalten werden müssen. Andauernd klingelt das Telefon, Besprechungen mit für uns schwierigen Menschen stehen an und kurz vor knapp steht auch noch der Chef mit weiteren dringenden Arbeiten auf der Matte...

Und kommen wir abends nach Hause, wartet der Haushalt, Partner, Kinder und Haustiere auf uns. Und die stressreichen Stunden gehen in die zweite Runde: Putzen, Einkaufen, Hund Gassi führen, Hausaufgaben überwachen, Kochen und der Partner hatte meist auch so einen Tag hinter sich...

Was passiert bei Stress

So kommt es, dass wir uns von Wochenende zu Wochenende durchhangeln und uns müde, ausgelaugt und ausgebrannt fühlen. Wir werden gereizt, nervös, unausgeglichen und auch unser Immunsystem gerät durcheinander. Unser Körper fängt an zu reagieren und so haben wir die "Nase voll" und sind anfälliger für Erkältungskrankheiten oder "es schlägt uns auf den Magen" und unser Bauch reagiert mit Magenbeschwerden oder Durchfall. Und gerade in den Herbst- und Wintermonaten, wenn es auf das Fest der Liebe, nämlich Weihnachten, zugeht, werden die Tage meist noch stressreicher als während des restlichen Jahres.

Verantwortlich für solche Reaktionen ist u.a. das Stresshormon Cortisol, das von der Nebennierenrinde in den Blutkreislauf abgegeben wird und zahlreiche Stoffwechselvorgänge beeinflusst. Es erhöht zwar kurzfristig unsere Leistungsbereitschaft, aber bei anhaltendem Stress versagen die körpereigenen Kontrollmechanismen und der Körper wird mit Cortisol überschüttet.

Eine angeborene Reaktion auf Stress ist das Beriechen der Haut, da unser Hautgeruch nicht nur beruhigt, sondern der eigene "Stressgeruch" auch zu neuen Leistungen anregt. Beobachten Sie einmal genau ihre Umgebung, wie oft so etwas vorkommt. Autofahrer beschnuppern ihren Handrücken, Mitarbeiter reiben sich andauernd die Nase, Kinder bohren in Stresssituationen gerne in der Nase und Sportler beriechen oft ihre Achseln, wenn sie sich scheinbar den Schweiß von der Stirn wischen.

Kleine duftende Inseln können hier Abhilfe schaffen und lassen uns wieder zu neuen Energien kommen. Aber es kommt vor allem darauf an, wie man persönlich auf Stress reagiert, denn hier fühlt jeder Mensch anders. Die einen fühlen sich körperlich und seelisch erschöpft, andere mental ausgebrannt und wieder andere verzweifeln und bauen Ängste auf.

Duftende Helfer in stressigen Zeiten

Gute Soforthilfen sind das Linaloeholz und der Lavendel fein. Eine ganz schnelle Hilfe ist meist 1 - 2 Tropfen ätherisches Öl auf ein Taschentuch gegeben und daran geschnuppert. Oder man gibt die Tropfen auf einen Duftstein und stellt sich den auf den Schreibtisch oder neben das Bügelbrett, da nicht jeder eine Duftlampe am Schreibtisch brennen haben möchte.

Das Linaloeholz

Linaloeholz (Bursera delpechiana) ist für mich die erste Wahl, wenn in stressigen und hektischen Zeiten alles zusammenbricht. Wenn wir nicht mehr wissen, wo uns der Kopf steht und wir glauben, das schaffen wir nicht! Dann lässt uns sein feiner zitroniger Duft innehalten, Abstand nehmen und einen Schritt zurücktreten. Er gibt Raum, um die Seele zu besänftigen und unseren Bauch zu beruhigen. Wo vorher Hektik, Kopflosigkeit und Nervosität waren, bestimmt auf einmal Gelassenheit, Heiterkeit und Kreativität unser Handeln. So gestärkt können wir wieder durchatmen und unseren Tätigkeiten gelassen angehen.

Der Lavendel

Lavendel fein (Lavandula angustifolia) wirkt unmittelbar auf das zentrale Nervensystem und auf die verschiedenen Organsysteme. Dadurch baut er körperliche und seelische Spannungen ab. Er ist für alle empfindsamen Seelen ein Schutzöl, das sanft aus seelischen Tieflagen zieht und Menschen, die ängstlich vor wichtigen Situationen stehen, gibt er Selbstvertrauen, Kraft und Mut. Die Nerven werden gestärkt und beruhigt. Der Geist wird angeregt unser Gefühlschaos zu klären und zu ordnen.

Düfte zum Stress reduzieren

Aber es gibt auch ätherische Öle, die direkt in die Stresshormonproduktion eingreifen und diese abbauen können. Auch sie geben Kraft, wenn man körperlich und seelisch ausgebrannt ist und schützen unser Nervensystem vor übermäßigen Reizen. Sie führen uns wieder ganz stark in unsere eigene Mitte, so dass Gelassenheit einzieht und wir neue Kraft schöpfen können.

Die Zeder

Ein ganz starker Helfer ist hier das Zedernöl (Cedrus atlantica). Es stellt uns wieder mit beiden Füßen auf den Boden und ist besonders hilfreich, wenn wir uns in manchen Situationen mutlos oder ohnmächtig ausgeliefert fühlen. Zedernöl richtet uns ganz stark auf, gibt uns Selbstvertrauen, stärkt den Rücken und löst Ängste sanft auf. Dabei vertieft es unsere Atmung, macht uns innerlich weiter und hilft so, Enge und Angst abzubauen. Daher ist die Zeder in vielen ärgerlichen und aggressiven Situationen des Arbeitslebens ein hervorragendes Schutzöl. Aber auch bei vielen neuen Lebensabschnitten, die mit Ängsten vor Neuem und Unbekanntem einher gehen, ist sie sehr hilfreich. Besonders bei Kindern, die Stress mit Eltern, im Kindergarten oder der Schule haben, ist sie ein guter Helfer.

Die Myrrhe

Myrrhe (Commiphora molmol) beruhigt und zentriert uns. In Situationen, die von Ärger, Wut, Zorn und zuviel Adrenalin bestimmt sind, lässt sie die Emotionen zurückfahren und gibt Gelassenheit. Bei mentaler Erschöpfung, Überfordertsein, Angstgefühlen und wenn die "Nerven bloß liegen" mindert sie die Anspannung, Nervosität und gleicht die Seele aus. In stressigen und hektischen Zeiten gibt sie einen Hort der Ruhe und Geborgenheit und verlangsamt unser Zeitgefühl. Hier können wir zu unseren Wurzeln zurückfinden, Sorgen und Ängste loslassen, Gelassenheit und inneren Frieden wiederfinden.

Wieder Kräfte schöpfen

Wie oft fühlen wir uns nach einem anstrengenden Tag am Ende unserer seelischen Kräfte? Wir bräuchten dann dringend eine kleine Hilfe, die uns seelisch aufbaut, die Anspannung nimmt und uns wieder durchatmen lässt; die eine kleine Perspektive zum Weitermachen bietet und uns dabei auch noch unsere Kreativität wiedergibt, die in solchen Zeiten immer leidet.

Der Osmanthus

Osmanthus (Osmanthus fragrans) ist bei uns leider noch ein ziemlich unbekanntes ätherisches Öl. Er stammt aus China und hat einen wundervollen fruchtigen und spannungsreichen Duft, der uns neue Möglichkeiten und Räume entdecken und erschließen lässt. Osmanthus ist in seelischen Krisen- und Erschöpfungszeiten das Öl der Wahl! Sanft, aber kraftvoll zieht er uns aus seelischen Tieflagen und hilft bei Orientierungslosigkeit wieder ins seelische Lot zu kommen. Er hat eine sehr starke euphorisierende Wirkung auf die Seele und erfüllt den sich ständig wiederholenden Alltag mit Lebensfreude, Kreativität und Harmonie. Selbst Duftmuffel stehen einem solchen Wohlgeruch nicht abneigend gegenüber.

Der Neroli

Neroli (Citrus aurantium ssp. aurantium) hat eine außergewöhnlich beruhigende Wirkung auf die Seele. Bei seelischen Tieflagen, Erschöpfungen, Schocks und Ängsten besänftigt es und gibt empfindlichen Seelen Schutz und Selbstvertrauen. Viele stressbedingte Ursachen, die nicht durch organische Probleme verursacht sind, wie Unterleibs-, Herz-/Kreislauf- und Hautprobleme werden durch Neroli gelindert. In Situationen wie Prüfungen, Vorstellungsgesprächen oder öffentlichen Auftritten, mindert Neroli die Anspannung und Nervosität. Sein Duft hilft uns, wieder Seelenkraft zu schöpfen und Ängste und Verzweiflung abzubauen.

Der Rhododendron

Rhododendron (Rhododendron anthopogon) gehört zu den Wohlgerüchen, die aus dem Himalaya Gebiet zu uns kommen. Sein würziger Duft vermittelt die Frische, Klar- und Reinheit dieser ursprünglichen Berglandschaft. Und so, wie die Pflanze in dieser kargen, von Hitze und eisiger Kälte geprägten Region wächst, schenkt sie uns diese Kraft, Ausdauer und Zähigkeit, um in schwierigen Zeiten zu bestehen. Ihr Duft verhilft uns zu geistiger Klarheit und richtet uns stark auf, wenn wir die "Nase voll haben". Bei mangelndem Selbstvertrauen in unsere Fähigkeiten, bei dem Gefühl "nicht bestehen zu können" und vor allem, wenn wir uns seelisch ausgebrannt fühlen, gibt er uns Widerstandskraft, Power und die nötige Vitalität, so dass wir uns wieder aus unserem Schneckenhaus heraustrauen.

Wieder für sich Zeit nehmen

Diese ätherischen Öle bieten kleine Duftinseln für mehr Ruhe, Gelassenheit und Ausgeglichenheit. Aber es ist sehr wichtig unserer Stressquelle auf den Grund zu gehen und zu versuchen, hier Abhilfe zu schaffen und neue Wege einzuschlagen. Mitunter reicht es schon mal ein "Nein" auszusprechen oder wenn Sie Mitarbeiter haben, etwas von der Arbeit weiter zu delegieren.

Das Beste ist, dass wir uns selbst wieder wichtig nehmen, uns Zeit für unsere Bedürfnisse nehmen, uns liebevoll verwöhnen und nach einem stressigen Tag uns etwas schönes gönnen. Dies kann dann auch einfach mal eine halbe Stunde abends für sich allein sein, vielleicht um in Ruhe ein Vollbad zu genießen, während der Partner, dann das Abendprogramm mit den Kindern gestaltet. Oder sich am Arbeitsplatz einen "5-Minuten-Traum" zu leisten, eine kleine Meditation oder Visualisierung um wieder neue Kraft zu schöpfen.

Wer es dann noch schafft, auf den Fernseher zu verzichten, kann mit Hilfe dieser Düfte wieder den Weg zu sich, seiner Kreativität und Schöpferkraft finden. Und auch nach Feierabend noch mit viel Kraft erstaunliches leisten und sich selbst verwirklichen.

 

Zurück zur Duftthemen Übersicht

Alraunelinie

Düfte gegen Stress und Hektik im Satureja-Shop

Duftset “Düfte gegen Stress”

Linaloeholz 5 ml

Lavendel fein bio 5 ml

Zeder bio 5 ml

Myrrhe 5 ml

Osmanthus 5 % 5 ml

Neroli 10 % 5 ml

Rhododendron bio 5 ml