Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Eichenmoos - Ätherisches Öl und Anwendung

Botanischer Name     
Evernia prunastri
Familie                         
Usneaceae - Baummoose
Duftprofil                     
erdig-moosig, waldig, männlich, schwer, herb
Note                            
Basisnote
Element                     
Erde / Wasser

Inhaltsstoffe

60 % Ethanol, 11 % Methyleverninat, 8 % Evernyl und andere.

Gewinnung

Alkohol-Extraktion des Mooses, in Weingeist gelöst. 50 kg des Mooses ergeben 1 kg ätherisches Öl.

Eichenmoos gehört botanisch gesehen zu den Flechten, die an den Zweigen und Stämmen von Eichen oder alten Obstbäumen wachsen. Es ist in der Parfümerie eine Hauptkomponente des klassischen Chypre und wird als Fixateur geschätzt.

Duftthema

Eichenmoos entführt uns in eine wunderschöne Waldlandschaft, mit lichten Bäumen, wo nur hin und wieder Sonnenstrahlen das Dunkel durchbrechen. Die Erde ist mit dichtbewachsenem Moos bedeckt und die unterschiedlichen Grüntöne erzeugen eine märchenhafte und geheimnisvolle Atmosphäre. An solchen Plätzen können wir die mystische Sagenwelt erfahren, die uns sein grüner, dunkler und geheimnisvoller Duft näherbringen will. Mischungen bekommen mit Eichenmoos einen phantasievollen Duft, der zum Träumen und Entspannen einlädt. Aber das Eichenmoos enthält auch eine erotisierende Komponente, die in seiner warmen und sinnlichen Duftnote liegt. So führt es uns zu unseren Wurzeln und harmonisiert die Gefühle.

Wirkweisen des ätherischen Eichenmoosöles

Körperliche Wirkung

Bislang gab es noch keine Erkenntnisse über seine körperliche Wirkung. Eichenmoos wird aber immer nur gering dosiert, 1 Tropfen reicht in Mischungen vollkommen aus.

Seelische Wirkung

In stressigen und hektischen Zeiten erdet das Eichenmoos. Es bringt uns mit unseren inneren Kraftquellen in Verbindung, so dass wir auch in verzweifelten Situationen unsere Stärke erspüren können. Nicht Aufgeben, sondern Durchhalten und Wachsen lautet seine Botschaft!

Sein Duft entspannt uns, wenn wir vor lauter Nervosität nicht mehr ein und aus wissen und gleicht die Gefühle aus. So schafft es Harmonie und Ausgeglichenheit. Aber es verführt auch zum Träumen und regt unsere Phantasie an. Spontane Ideen werden so geboren, die uns in vielen Situationen weiterhelfen.

Eichenmoos schafft eine Atmosphäre der Vertrautheit und Geborgenheit. Menschen, die innerlich durchfroren sind oder die unter menschlicher Kälte leiden, gibt es Schutz und innere Wärme.

Spirituelle Wirkung

Es bringt uns zu unserem Ursprung zurück, so dass wir unsere Wurzeln fassen können. In Visualisierungen und Meditationen kann es uns lang verschüttetes Wissen wiedergeben, so dass viele Blockaden gelöst werden können. Mystiker schätzen den Duft, da er die geheimnisvollen und dunklen Seiten widerspiegelt.

Aromaölmischungen zum Wohlfühlen

Duftlampe

Eichenmoos verbindet sich mit allen ätherischen Ölen

Feenzauber

1 Tropfen Eichenmoos (Evernia prunastri)
2 Tropfen Riesentanne (Abies grandis)
1 Tropfen Johanniskraut (Hypericum perforatum)
1 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)

 

Zurück zur Enzyklopädie der Düfte

Alraunelinie

Eichenmoosduft im Satureja-Shop

Eichenmoosöl 75 % 5 ml