Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Elemi - Ätherisches Öl und Anwendung

Botanischer Name     
Canarium luzonicum
Familie                          
Burseraceae - Balsambaumgewächse
Duftprofil                      
süß, frisch, harzig mit leicht zitroniger Note
Note                              
Basisnote
Element                       
Erde / Erde

Inhaltsstoffe

Bis 80 % Monoterpene, 10 % Phenylether, Monoterpenole, Sesquiterpene, Sesquiterpenole, Ketone und andere.

Gewinnung

Wasserdampf-Destillation des Harzes

Über die Räucherpflanze Elemi lesen Sie in der Enzyklopädie der Räucherpflanzen.

Duftthema

Der ausgesprochen frische und harzige Duft des Elemi stammt aus dem tropisch-asiatischen Raum. Dort ist es in vielen Mischungen für Sammlung, Gebet und Meditation enthalten. Es entspannt und harmonisiert, aber man sagt auch, dass es das Herz für die Freude öffnet, die Chakren aktiviert und Räume energetisieren kann. Solche Wohlgerüche wurden schon immer für religiöse und kulturelle Handlungen verwendet. Aber das Elemi lässt uns auch nach einem stressreichen Tag zur Ruhe kommen, entspannen und Körper und Geist harmonisieren.

Wirkweisen des ätherischen Elemiöles

Körperliche Wirkung

Der Hauptinhaltsstoff des Elemiöles sind die Monoterpene, die starke Hautreize setzen und in hoher Dosierung Hautirritationen auslösen können. Daher sollte, vor allem bei empfindlicher Haut, Elemi nur in einem Basisöl gelöst oder in Mischungen mit anderen ätherischen Ölen (am Besten in Verbindung mit Lavendel fein) verwendet werden.

In Erkältungs- und Grippezeiten ist das Elemi eine schöne Zutat in Mischungen, dank seiner schleimlösenden und antiseptischen Eigenschaften.

In Hautpflegemischungen wird es immer nur gering dosiert, d.h. 1 Tropfen in 50 ml Basisöl sind ausreichend. Es kann die Haut stark regenerieren und ist bei vielen Hautproblemen hilfreich.

Seelische Wirkung

Das Hauptanwendungsgebiet des Elemi liegt im seelischen Bereich. Es stärkt die Widerstandskraft, fördert das Selbstvertrauen, richtet stark auf und gibt wieder Lebensfreude und –kraft. Die Nordrenalinproduktion kann angeregt werden. Dies ist ein chemischer Botenstoff (Neurotransmitter), der aktiviert, stimuliert und Körper und Geist anregt. Ein Absinken des Nordrenalinspiegels führt zu Antriebsschwäche, Trägheit und Abwehrschwäche.

Elemi kann auch die Dopaminproduktion fördern. Dopamin ist ein chemischer Botenstoff, der mobilisiert, das seelische Gleichgewicht wiederbringt und sanft aus seelischen Tieflagen zieht.

Bei allen Schritten im Leben, die uns neuen und unbekannten Situationen “ausliefern”, hilft es unsere Ängste als Herausforderung anzunehmen und mit Mut und Gelassenheit anzugehen. Ob Schul- oder Jobwechsel, Umzug oder eine neue Partnerschaft, das Elemi hilft, sich zu orientieren und besser auf die neue Situation einzulassen.

Es stärkt das Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten, klärt den Geist und lässt so, wichtige Entscheidungen gezielter angehen. Dabei entspannt und harmonisiert es uns in stressreichen Tagen und verhilft zu mehr Bodenständigkeit.

Spirituelle Wirkung

Elemi kann das Gleichgewicht der Chakren wiederbringen. Es verhilft dazu, unsere spirituellen Ansichten mit unseren weltlichen in Einklang zu bringen. In Meditationen lässt es die äußeren Einflüsse abschalten und regt die Visualisierung an. Dabei kann es die innere Harmonie und das Gefühl von vollkommener Klarheit herstellen. Es befördert aber mitunter auch tiefverborgene Emotionen und Ansichten zu Tage.

Aromaölmischungen zum Wohlfühlen

Duftlampe

Verbindet sich gut mit Zitrus-, Blüten-, Harzen- und Holzölen.

Götterbalsam

1 Tropfen Elemi (Canarium luzonicum)
1 Tropfen Rosengeranie (Pelargonium graveolens)
1 Tropfen Cardamom (Elettaria cardamomum)
2 Tropfen Grapefruit (Citrus paradisi)

Körper- und Massageöle

Sonnenstern

1 Tropfen Elemi (Canarium luzonicum)
2 Tropfen Benzoe Siam (Styrax tonkinensis)
1 Tropfen Jasmin (Jasminum sambac)
1 Tropfen Koriandersamen (Coriandrum sativum)
2 Tropfen Mandarine rot (Citrus reticulata)
in 50 ml Macadamianussöl

 

Zurück zur Enzyklopädie der Düfte

Alraunelinie

Elemiduft im Satureja-Shop

Elemiöl 5 ml

Elemi 20 g