Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Guggul - Räucherpflanze und Anwendung

Botanischer Name     
Commiphora mukul
Familie                          
Burseraceae - Balsambaumgewächse

Über den Wohlgeruch

Der kleine Guggulstrauch wächst in den trockenen Gegenden Indiens, wie Mysore und in Pakistan. Er ist mit starken Dornen besetzt und erinnert mit seinem Aussehen an die Weihrauchbäume. Das Harz ist seit dem Altertum als indisches Bdellium in Europa bekannt. Ebenso wird Guggul zum Strecken von Myrrhe verwendet und wird mitunter auch als indischer Weihrauch in den Handel gebracht. In Indien, Nepal und Tibet gilt er als einer der wichtigsten Räucherstoffe für medizinische, spirituelle und magische Rituale.

Von der Heilwirkung des Guggul

Im Ayurveda (der Wissenschaft vom langen Leben) gilt es als Verjüngungsmittel und vermehrt die Pitta-Energie. Es wird bei rheumatischen Beschwerden und Hautkrankheiten eingesetzt und gilt als Nerventonikum. Bei Erkältungen und Heuschnupfen wird Guggul verräuchert; außerdem es gilt als Aphrodisiakum.

Guggul zum Räuchern

Guggul verströmt beim Verräuchern einen süßen, vanilleartigen Rauch. Es kann auch einzeln verräuchert werden. Sein Rauch kann den Appetit zügeln und so kann es unterstützend in Diätzeiten verwendet werden.

In stressigen Zeiten bringt es uns wieder in die eigene Mitte, entspannt uns und lässt die Gedankenflut zur Ruhe kommen. Die Nervosität des Tages wird abgebaut und Guggul fördert auch wohltuenden Schlaf.

Für Liebeszauberräucherungen ist Guggul bestens geeignet, da es die harmonischen Schwingungen fördert, entspannt und wir uns dem Partner öffnen und so unsere geheimen Wünsche einfordern können.

Es vertieft Meditationen und Gebete und kann sowohl die Aura, als auch Räume reinigen und die Luft verbessern, auch da wo z.B. stark geraucht wird.

Astrologische Zuordnung

Guggul gehört zu den Räucherpflanzen des Mondes. Es unterstützt unsere mystische, unbewusste und weibliche Seite und verbindet uns mit den Kräften des Mondes. Der Mond steht seit altersher für den Instinkt, die Intuition und die magischen und geheimnisvollen Seiten unseres Lebens. Er ist das Symbol der großen Mutter, der Mondin (vgl. lat. "Luna" - Weiblich), die unsere dunklen Seiten beherrscht. Eine Mondräucherung kann dazu beitragen, dass wir Dinge und Situtionen, die geschehen, einfach annehmen oder auch loslassen können.

Die Zuordnung des Gugguls im Tierkreiszeichen ist der Krebs. Menschen dieses Zeichens schätzen Wärme, Geborgenheit und haben einen ausgeprägten Familiensinn. Sie sind empfindsam, hilfsbereit, fantasievoll und verträumt. Und so kann eine Krebsräucherung dazu beitragen, dass wir unsere eigenen Gefühle wahrnehmen, auf unsere Emotionen hören und achten und Vertrauen in unsere Fähigkeiten stärken.

Rituelle Anwendung

Guggul kann die Verbindung zum astralen Zwischenreich herstellen. Es fördert den Kontakt mit Natur- und Tiergeistern, Engeln und Meistern. Ebenso wird es genutzt, wenn man den Kontakt mit den Ahnen herstellen möchte. Aber auch, wenn man keine Gelegenheit hatte sich von einem geliebten Menschen zu verabschieden, hilft Guggul den Kontakt mit dem Jenseits herzustellen und Verbindung aufzunehmen.

Räuchermischungen für die Seele

Rauch des Amor

1 Teil Guggul
1 Teil Iriswurzelpulver
1 Teil Cardamom
1 Teil Benzoe Siam
1 Teil Damiana

Guggul, Benzoe Siam und Cardamom im Mörser zerstossen, Iriswurzelpulver darübergeben, Damiana zwischen den Handflächen zerreiben, mischen und prisenweise verräuchern. Ein sinnlicher Rauch, der die Herzen öffnet, verbindet und Lust auf mehr macht. Für Liebesnächte und aphrodisische Stunden eignet sich der Rauch sehr gut.

Die Beschreibung der Räuchermischung finden Sie hier!

 

Zurück zur Enzyklopädie der Räucherpflanzen

Alraunelinie

Guggul im Satureja-Shop

Guggul 10 g

Guggul 20 g

Rauch des Amor 10 g