Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Johannisbeere - Ätherisches Öl und Anwendung

Botanischer Name  
Ribes nigrum
Familie  
Grossulariaceae - Stachelbeergewächse
Duftprofil  
fruchtig, herb-süß, dunkel, mystisch
Note   
Herz-/Basisnote
Element  
Feuer/Erde

Inhaltsstoffe

Monoterpene, Sesquiterpene, Ester und Sesquiterpenole

Gewinnung

Hexan-Extraktion der Knospen

Aus der schwarzen Johannisbeere gewinnt man zwei Produkte: Das fette Öl wird aus den Samen kalt gepresst und den absolut unwiderstehlichen Duft des ätherischen Öles.

Duftthema

Man kann diesen Duft mit geschlossenen Augen erriechen: Fruchtig, dunkel, mystisch – nach schwarzen Beeren mit diesem unglaublich süßen Duftabgang. Es gibt in der Duftgalerie der aus Pflanzen gewonnenen Düfte nur ganz wenige, die mit einer solch dunklen Fruchtnote bezaubern. Und das Absolue riecht genauso wie der ganze Strauch und die Beeren im Garten oder im Blumenkübel. Es ist der Duft für Romantiker genauso, wie für Workaholics zum Abschalten oder für Turtelnde zum Reinbeißen. Sein Thema ist Sinnlichkeit pur und der schwarze Johannisbeerduft sorgt bereits auf den ersten Riecher für Glücksgefühle und Sorglosigkeit. Er lässt Eintauchen in einen wunderschönen warmen Sommertag und diesen einfach nur Genießen. So lösen sich Stress und Hektik auf und die gute Laune kann einziehen. Sein Duft verwöhnt unsere Sinne und ist ein wahrer Hautschmeichler.

Wirkweisen des ätherischen schwarzen Johannisbeerenöles

Körperliche Wirkung

Die Johannisbeere hat ein sehr ausgewogenes Verhältnis an anregenden, entspannenden und entkrampfenden Inhaltsstoffen. Die Sesquiterpene, Ester und Sesquiterpenole sind sehr hautfreundlich und stärken das Immunsystem. Die Monoterpene wirken kräftigend und anregend.

Das Johannisbeer Absolue ist extrem hautpflegend und ergibt in Gesichts- und Körperölen eine sehr gepflegte und samtige Haut. Es spendet der Haut Feuchtigkeit und kann kleine Fältchen mindern. Besonders die sensible Haut profitiert von seinen hautregenerierenden Eigenschaften. Nicht umsonst gehört die schwarze Johannisbeere zu den beliebtesten Zutaten in der luxuriösen Kosmetikindustrie.

In erotischen Mischungen entfaltet die schwarze Johannisbeere ihren animalischen Duftcharakter. Sie gehört zu den Intimdüften und entführt uns in das Reich purer Sinnlichkeit. Besonders Männernasen gefällt dieser Duft, der unsere inneren Beschränkungen aufhebt und unwiderstehlich werden lässt. In Verbindung mit anderen erotisierenden Düften lässt sich nachvollziehen, warum Parfumeure aus aller Welt diese Note in ihre Kreationen einbringen. Mit einem Nachteil: Die synthetischen Kreationen wirken nicht, während das Johannisbeere Absolue uns bereits mit 1 Tropfen berauschen und stark euphorisieren kann.

Seelische Wirkung

Johannisbeer Absolue kann die Encephalin- und Endorphinproduktion anregen, dies sind chemische Botenstoffe (Neurotransmitter). Encephaline stimmen heiter und können Schmerzen lindern. Ein Absinken des Encephalinspiegels kann melancholische Stimmungen und einen Mangel an Selbstvertrauen zur Folge haben. Endorphine sind unsere „Glückshormone“, da sie eine euphorisierende Wirkung auf die Psyche haben. Werden nicht genügend Endorphine gebildet, kann es zu Gefühlskälte, Schüchternheit und geschwächter Lebensfreude kommen.

Durch den Monoterpenanteil stärt das Johannisbeer Absolue die Widerstandskraft, fördert das Selbstvertrauen, richtet stark auf, gibt wieder Lebensfreude und –kraft und macht glücklich. Besonders die Nordrenalinproduktion wird angeregt. Nordrenalin aktiviert, stimuliert und regt Geist und Körper an. Ein Absinken des Nordrenalinspiegels führt zu Antriebsschwäche, Trägheit und Abwehrschwäche.

Besonders an trüben Tagen, wenn sich seelische Tieflagen breit machen und uns gar nichts gelingen mag, bietet sich das Johannisbeer Absolue zur Abwehr an. Es fegt unsere Tristesse beiseite, gibt uns Kreativität und Gedankenblitze. Dabei gibt es uns das Gefühl des Beschütztseins und der Geborgenheit.

Vor allem gibt es uns Gelassenheit in allen stressigen und hektischen Zeiten. Johannisbeer Absolue lässt uns den Überblick und die Ruhe nicht verlieren, so dass wir zielgerichtet arbeiten und die Gesamtsituation überblicken können. Dabei werden kreative Prozesse angestoßen und unser Geist zu Höchstleistungen beflügelt.

Es ist ein Duft für alle Workaholics, um zur Ruhe zu kommen und Gelassenheit zu erreichen. In ein Körperöl gegeben und regelmäßig aufgetragen kann man nach zwei Wochen bereits spürbar feststellen, wie man selbst in hektischen Situationen viel besonnener und ruhiger reagiert. Ebenso bei übermäßiger Bildung von Stresshormonen (Katecholaminen) wirkt er regulierend, so dass Herz- und Nervensystem wieder ins Gleichgewicht kommen. Der dunkle Johannisbeerduft stärkt die Seele, gibt Rückgrat und vor allem ein dickeres Seelenfell.

Ein so sinnlicher Duft lässt natürlich ebenso unseren Geist Kapriolen schlagen und neue Ideen entwickeln. Johannisbeere gehört zu den Düften, die unsere Kreativität anregen und mit der wir unsere künstlerische Ader ausleben und unterstützen können.

Spirituelle Wirkung

Ihr dunkler und mystischer Duft lässt uns begreifen, welche Themen momentan anstehen, welchen Weg wir beschreiten können und wie wir die Dinge einfach anpacken. In Duftmeditationen ist und bleibt ihr Thema die Kreativität, egal womit wir uns gerade befassen, unser Geist läuft einfach zur Höchstform auf und die Grenzen verwischen sich. Wo vorher klar umrissene und strukturierte Konturen waren, zeigen sich jetzt Risse, in die neue Wege über die Konturen hinaus gehen. Ihr Duft kann uns über die Grenze erheben und zeigen, was uns dahinter erwartet und wie wir spirituell weiterwachsen können. Dabei lässt sie vorhandene Ängste abbauen und gibt Gelassenheit um in Ruhe und in kleinen Schritten die Dinge anzugehen.

Aromaölmischungen zum Wohlfühlen

Duftlampe

Feuerregen

2 Tropfen Bitterorange (Citrus aurantium ssp. aurantium)
1 Tropfen Johannisbeere (Ribes nigrum)
1 Tropfen Muskatnuss (Myristica fragrans)
2 Tropfen Vanille (Vanilla planifolia)

Bäder

Feel Good

2 Tropfen Cardamom (Elettaria cardamomum)
1 Tropfen Johannisbeere (Ribes nigrum)
1 Tropfen Kaffee (Coffee arabica)
1 Tropfen Tonkaextrakt (Dipteryx odorata)
in einen halben Becher Sahne geben und emulgieren, dann dem Badewasser zugeben

Körper- und Massageöle

Tropischer Blütentraum

2 Tropfen Orange (Citrus sinensis)
2 Tropfen Johannisbeere (Ribes nigrum)
1 Tropfen Osmanthus (Osmanthus fragrans)
1 Tropfen Vanille (Vanilla planifolia)
2 Tropfen Sandelholz (Santalum album)
In 100 ml Mandelöl süß

 

Zurück zur Enzyklopädie der Düfte

Alraunelinie

Johannisbeerenduft im Satureja-Shop

Johannisbeere Absolue 80 % 1 ml