Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Kamille blau - Ätherisches Öl und Anwendung

Botanischer Name       
Chamonilla recutita
Synonym Matricaria chamonilla
Familie                            
Asteraceae – Korbblütler
Duftprofil                        
kräuterartig, süß-warm, fein blumig
Note                                
Herznote
Element                         
Wasser / Feuer

Inhaltsstoffe

50 % Sesquiterpene (darunter bis 16 % Chamzulen), Oxide, Monoterpene, Sesquiterpenole und Ketone.

Gewinnung

Wasserdampf-Destillation der Kamillenblüte. Aus ca. 500 kg Blüten gewinnt man 1 kg ätherisches Öl.

Im Handel sind unterschiedliche Kamillenöle erhältlich. Meistens werden die Kamille blau (Chamonilla recutita), Kamille römisch (Chamaemelum nobile) und die Kamille marokkanisch  (Chamaemelum ormensis, Ormensis multicaulis oder Ormensis mixta) angeboten. Sie unterscheiden sich alle drei durch komplett andere Inhaltsstoffe und Wirkweisen. Für die Aromamedizin ist die Kamille blau, das Öl der Wahl und für die entspannende seelische Seite die römische Kamille. Die Kamille marokkanisch ist kein sanftes ätherisches Öl, sondern sehr belebend. Im Handel wird die marokkanische Kamille ebenso unter dem Namen Kamille “wild”  und oft den beruhigenden Aussagen einer blauen Kamille vermarktet.

Duftthema

Kamille blau hat diesen typischen Kamillenduft, der uns an die vielen Wehwehchen unserer Kindheit erinnert, wenn am Bett eine dampfende Tasse Kamillentee die Beschwerden linderte. In unserer Volksmedizin spielte sie schon seit jeher eine große Rolle, da sie vielerlei körperliche Beschwerden lindert. Als Marienpflanze und zu den Bettstrohkräutern zählend war sie bei allen Frauenleiden des Wochenbettes sehr hilfreich. Aber auch in den tiefsten Mythen der Kelten wurde sie verehrt. Sie verkörperte den Sonnengott und wurde “Baldurs Blaue” genannt. Das tiefe Blau des ätherischen Öles entsteht jedoch erst bei der Destillation und der Inhaltsstoff Azulen (der die Farbe bewirkt) hat besonders heilende Kräfte und findet sich nur im ätherischen Öl der Kamille blau.

Wirkweisen des ätherischen blauen Kamillenöles

Körperliche Wirkung

Der Hauptinhaltsstoff der blauen Kamille sind die Sesquiterpene. Stark sesquiterpenhaltige Öle sind sehr hautfreundlich, seelisch stark stabilisierend und sie führen in die eigene Mitte.

In Erkältungs- und Grippezeiten ist sie ein sanfter und wirkungsvoller Helfer dank ihrer stark entzündungshemmenden, antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften. Daher ist die blaue Kamille auch gut bei Kindern anwendbar. Gerade für Inhalationen ist sie sehr gut geeignet, da sie keine Reizungen an den Schleimhäuten verursacht. Für Inhalationen reicht aber 1 Tropfen Kamille blau in einer Schüssel mit heißem Wasser.

Die blaue Kamille ist ein schöner und hilfreicher Zusatz in einer Mischung bei verspannten Muskeln, Verstauchungen und rheumatischen Beschwerden. Hier wirkt sie schmerzlindernd und entkrampfend.

Besonders hilfreich ist sie aber bei vielerlei Hautproblemen. Gerade bei Akne ist die blaue Kamille sehr hilfreich. Durch ihre entzündungshemmende, juckreizstillende und antibakterielle Wirkung unterstützt sie ein positives Hautbild und mindert die Narbenbildung. Aber auch bei strapazierter, rissiger, trockener, gereizter und entzündeter Haut hilft sie bei der Regeneration. Hier reicht eine niedrige Dosierung von 1 Tropfen in 50 ml Basisöl aus.

Ihre desinfizierende und wundheilende Wirkung ist besonders bei kleineren Verletzungen, Schnittwunden und Schürfwunden angezeigt. Aber auch zur Unterstützung der wunden Babyhaut ist sie sehr geeignet.

Aromatherapeutische Wirkweisen und Anwendungen sind im Forum-Heft “Kamillen” (18/2000) vom Forum Essenzia nachzulesen. Die Forum-Hefte gibt es direkt bei Forum Essenzia oder im Satureja Shop unter Literatur.

Seelische Wirkung

In stressigen und hektischen Zeiten kann sie die Stresshormone abbauen. Dabei schützt sie vor weiterer Reizüberflutung und beruhigt die Nerven. In vielen ärgerlichen und aggressiven Situationen des Arbeitslebens ist sie daher ein hervorragendes Schutzöl für ängstliche Menschen. Aber sie eignet sich auch zum Zurückfahren von Emotionen, wie Ärger, Wut und Zorn.

Sie ist ein sanftes ätherisches Öl bei Bauchängsten jeglicher Art. Gerade Kinder sind hier sehr oft betroffen, sei es, weil der Tag sehr aufregend war oder schwierige Klassenarbeiten anstehen. Aber auch bei Menschen, denen alles auf den Magen schlägt hilft sie, nervöse Magen-/Darm-
beschwerden zu lindern. Hier kann man abends 1 Tropfen Kamille blau mit 1 Tropfen Lavendel fein auf den Duftstein geben.

Ihr stimmungsaufhellender und beruhigender Duft löst Ängste sanft auf, mindert Spannungskopfschmerz und nervöse Anspannungen und lässt so schlaflosen Nächten entgegen wirken.

Spirituelle Wirkung

Sie bewirkt eine Loslösung unserer Gedanken von der körperlichen Ebene. Gerade wenn wir uns aus überholten Wertvorstellungen, Ansichten oder übernommenen Lebensweisheiten lösen wollen, hilft sie uns, unsere Emotionen, Gefühle und Ansichten in Einklang zu bringen und so neue Einsichten zu bekommen.

Aromaölmischungen zum Wohlfühlen

Duftlampe

Verbindet sich gut mit Kräuter-, Holz- und Blütenölen

Blaue Magie

1 Tropfen Koriandersamen (Coriandrum sativum)
1 Tropfen Kamille blau (Chamonilla recutita)
1 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
2 Tropfen Linaloeholz (Bursera delpechiana)

Bäder

Elfentropfen

2 Tropfen Grapefruit (Citrus paradisi)
2 Tropfen Rosengeranie (Pelargonium graveolens)
1 Tropfen Kamille blau (Chamonilla recutita)
1 Tropfen Honigwabe 50 %
in ½ Becher Sahne emulgieren und ins Badewasser geben.

Körper- und Massageöle

Sommerwiese

2 Tropfen Bergamotte (Citrus bergamia)
1 Tropfen Fenchel süß (Foeniculum vulgare dulce)
1 Tropfen Kamille blau (Chamonilla recutita)
2 Tropfen Lavendel fein (Lavandula angustifolia)
1 Tropfen Honigwabe 50 %
in 50 ml süßes Mandelöl

 

Zurück zur Enzyklopädie der Düfte

Alraunelinie

Blauer Kamillenduft im Satureja-Shop

Kamille blau bio 1 ml

Kamille blau bio 5 ml

Saatgut für Kamillenpflanzen erhalten Sie in der Duftgärtnerei Rühlemanns.