Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Kuthumi - Die kleinen Dinge erkennen

"In der Natur geborgen sein"

Kuthumi gehört zu den aufgestiegenen Meistern, die unsere Wahrnehmung in unsere Umgebung verfeinern kann und uns wieder auf die kleinen Schönheiten des Alltags aufmerksam macht. Denn meist leben wir nur auf die großen Augenblicke im Leben hin, den Urlaub im Jahr oder das Auto, das wir schon immer fahren wollten. So leben wir für die großen Wünsche, die wir uns erfüllen möchten und vergessen komplett die kleinen Alltäglichkeiten, die unser Leben eigentlich ausmachen. Aber auch für Menschen, die sich in esoterischen Ansichten verlieren, verhilft Kuthumi wieder zu mehr Realitätssinn. Denn nur wenn wir realistisch unsere Umgebung wahrnehmen, können wir auch zwischen Zeiten und Räumen unsere Wahrnehmung verfeinern. Und so können wir mit Kuthumis Hilfe wieder den Augenblick genießen, uns im Hier und Jetzt verankern, die Natur in all ihren Schönheiten wahrnehmen und die Zeit vergessen.

Denn Kuthumi lässt uns einen Schritt zurücktreten, langsam und besonnen vorangehen und uns über Kleinigkeiten freuen, die wir schon lange aus den Augen verloren haben. Nur wenn wir den Schlag des Schmetterlings wahrnehmen, seine Flügel auf und ab gleiten sehen, lernen wir wieder unsere Augen für die inneren und äußeren Schönheiten zu öffnen und unser Herz und die Freude wieder zu erwecken.

Die Pflanzen vereinen sich zu einem sehr gelben, sonnigen Duft, der Kuthumis gelben Strahl symbolisiert. Sie vermitteln Heiterkeit, Fröhlichkeit und lassen uns wieder mit den Augen eines Kindes staunend vor einem Schmetterling stehen, der seine Flügel ausbreitet. Diese Neugier und Staunen vor der Schöpfung, das Verstehen in die Zusammenhänge der Welt und das Wahrnehmen von feinstofflichen Energien von Meistern, Engeln, Devas und Pflanzengeistern vermittelt Kuthumi. Nur so können wir die kleinen und großen Wunder dieser Erde begreifen, ihren Sinn verstehen und aus den kleinen Augenblicken Kraft und Energie schöpfen.

Kuthumi und die Pflanzenmagie

In der Pflanzenmagie stehen einige Düfte für diese Eigenschaften und helfen uns, uns mit der Energie von Kuthumi zu verbinden. Dazu zählt das Benzoe Siam, das uns in uns selbst versinken lässt, den Stress und die Hektik beiseite schiebt und den Blick in andere Realitäten lenken kann. Rosengeranie verführt mit rosigem Duft und man kann das Leben von der rosigen und sorglosen Seite entdecken. Denn nur in rosigen Zeiten können wir genießen und die Leichtigkeit des Seins kennenlernen. Aus der Schönheit der Natur können wir so Kraft und Kreativität schöpfen.

Sandelholz vermittelt tiefe Einblicke in die Zusammenhänge des Lebens und man kann wieder die Zeiten für Entspannung oder Anspannung erkennen und seine Zeitrhythmen besser finden. Denn Zeitrhythmen sind sehr wichtig für unsere Lebenssituationen und nicht immer schaffen wir es zwischen den Anforderungen, die an uns gestellt werden, zu relaxen und das Leben von seiner schönen Seite her kennenlernen. Das Sandelholz führt ganz stark in unsere Mitte und lässt uns aus dem Bauch heraus leben. So bekommen wir intuitiv durch unser Bauchgefühl wieder stark Vertrauen in unsere natürlichen Rhythmen.

Die besten Vermittler für unbändige Lebensfreude und - lust sind aber die Zitrusöle. Blutorange, Orange, Mandarine, Limette und Grapefruit vermitteln nicht nur direkt den gelben Strahl Kuthumis, der wie der Sonnenschein auf uns herniederfällt. Diese Zitrusdüfte geben uns viel Licht und Zuversicht, selbst in düstersten Zeiten, wenn sich das Licht um oder in uns verdunkelt. Keine Düfte können uns so motivieren an unser Werk zu gehen, die Schönheiten wahrzunehmen, uns selbst so anzunehmen wie wir sind und unsere Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Denn diese gelben Düfte sind wie die Sonne selbst, warm, kraftvoll und berühren direkt unser Herz. Sie lassen uns erstrahlen und leuchten.

Ginsterduft entspricht dem Mythos der Sonne, die Leben und Wärme spendet. Seine Kräfte berauschen, vertreiben die Dunkelheit und Kälte in und um uns und lassen am Leben teilnehmen. Wir betreten unsere Bühne der Welt und können selbstbewusst, offen und voller Liebe mit unseren Mitmenschen umgehen und unser Lebenswerk schreiben. Dabei unterstützt er uns in allen Situationen und zeigt neue Wege aus dem Lebensdschungel auf.

Myrtenduft erzeugt ein energetisches Gleichgewicht, steht für die Reinheit der Seele, öffnet für die Schönheiten des Lebens und lässt uns an der universellen Liebe teilhaben. Sie kann jede Disharmonie auflösen, die Aura reinigen und mit den sonnenhaften Seiten des Lebens verbinden. Nicht umsonst ist sie seit antiken Zeiten das Symbol für Frieden, Reinheit und Unsterblichkeit. Mit der Unsterblichkeit ist unsere Seele gemeint, die in vielen Leben Gutes aber auch Schlimmes erfahren hat. Mit ihrer Pflanzenhilfe ist ein wunderbarer Deva an unserer Seite, der hilft unsere Blockaden aufzulösen, den Sonnenschein ins Herz holt und neue Wege aus krisenhaften Situationen aufzeigt.

 

Zurück zur Übersicht der spirituellen Meister

Alraunelinie

Die Energie  der Meister und Pflanzen im Satureja-Shop

Airspray Kuthumi 50 ml

Meisterräucherung Kuthumi 10 g