Satureja.de
Protected by Copyscape Plagiarism Finder

 

Das Copyright liegt bei Gabriela Stark, Satureja.de

Nachdruck und kommerzielle Verwendung ist nicht gestattet! Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.
Eine nichtkommerzielle Verwendung dieser Seite (auch auszugsweise) ist nur mit der Quellenangabe: Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
mit Verlinkung zur Homepage gestattet!

 

Räuchermischung Midgard        (Fichtenharz)

Midgard ist die Welt der Menschen im keltischen Weltenbaum Yggdrasil. Das Wort „Midgard“ kommt aus dem altsächsischen middilgard und aus diesem Begriff der keltischen Mythologie entstammt ebenso J. R. R. Tolkiens Begriff der „Mittelerde“ für das Reich der Menschen in seiner bedeutenden Triologie „Herr der Ringe“. Übersetzt bedeutet Midgard einfach Garten der Mitte.

Aber was bedeutet Midgard in der keltischen Mythologie? Es ist ein wunderbar eingegrenzter Garten in dem die Menschen mit den Tieren und Pflanzen zusammenleben. Man kann versinnbildlichen, dass unser Planet Erde Midgard ist, der Platz auf dem wir leben. Und dieser Planet bietet uns alles, was wir zum Leben benötigen. Allerdings ist das ausreichend? Denn Midgard ist ein sehr begrenzter Garten.

Und was ist jenseits der Grenzen? Dort hinter dem Schleier des Nebels befindet sich die sagenhafte Welt der Götter, Elfen, Devas, Trollen und sagenhaften Getier, wie Drachen oder Einhörner. Midgard’s Thema besteht darin den Schleier zu lüften und hinter die Sagen, Mythen und Legenden zu schauen und unsere Seele spirituell zu bereichern. So muss man Midgard sehen, als ein überaus lebenswerter Platz, der allerdings auch dazu auffordert, an die Grenzen zu gehen, den Nebel auf sich wirken zu lassen und versuchen hinter den Schleier zu sehen und Antworten auf unsere spirituellen Fragen zu bekommen, um geistig weiterwachsen zu können.

Dabei geben uns die Räucherpflanzen dieser Mischung Schutz vor negativen Energien, Bärenmut um durch den Nebel zu schauen und viel sonnige Momente für die trüben Wintertage, die geradezu prädestiniert sind für ein Innehalten.

Besonders der Schlüsselblume, die man als Räucherpflanze eigentlich überhaupt nicht kennt, kommt hier eine Schlüsselrolle zu. Nicht umsonst ist das Wort „Schlüssel“ in der Blume enthalten. Die Schlüsselblume ist Freya geweiht, mit dem sie die Herzen der Menschen aufschließen konnte. Später waren die Pflanzen Freyas der Jungfrau Maria geweiht. Berühmt war der Begriff „Marias Himmelsschlüssel“ mit dem die wahre Bedeutung der Pflanze schon genauer ausgedrückt wurde: Mit ihr, so glaubte man, öffnete sie die Pforten des Himmels und man konnte in die anderen Sphären schauen.

Die Räuchermischung Midgard

besteht aus folgenden Räucherpflanzen: Fichtenharz, Wermut bio, Schlüsselblumenblüten, Bernstein und Johanniskraut bio.

 

Zurück zu den Räuchermischungen

Alraunelinie

Räuchermischungen im Satureja-Shop

Räuchermischung Midgard 10 g