Orangenblütenhydrolat und Hautpflege

 

Botanischer Name    Citrus aurantium ssp. aurantium

Nebenprodukt aus der Wasserdampf-Destillation des ätherischen Neroliöles

 

Eigentlich müsste es Nerolihydrolat oder Bitterorangenblütenhydrolat heißen, denn mit dem, was wir unter Orangen assoziieren, hat es nichts zu tun. Sein fein-herber, grüner und überaus fruchtiger Duft ist bereits für sich allein ein wunderschönes Eau de Cologne, das unserer Seele schmeichelt und uns aus seelischen Tieflagen zieht. Es ist ein sehr stimmungsaufhellendes Hydrolat, das uns aufmuntert und die gute Laune wiedergibt.

Orangenblütenhydrolat ist ein wunderbares sinnliches Bodyspray und Badezusatz. Für einen Badezusatz gibt man 10 ml Hydrolat in das Badewasser. Um eine sinnliche Raumatmosphäre zu schaffen, genügt es einfach eine oder mehrere Schälchen mit Orangenblütenhydrolat aufzustellen. Mit einer schönen Blüte versehen, hat man auch ein sehr ansprechendes optisches Erlebnis. Man kann das Hydrolat auch in der Duftlampe verdunsten lassen oder in einem Brunnen vernebeln.

In selbstgerührter Kosmetik kann das Orangenblütenhydrolat zu einem Anteil oder je nach Rezeptur auch ganz die Wasserphase ersetzen. Es ist eine sehr schöne Grundlage für die Naturparfumerie, besonders für die „grünen“ Düfte. Allerdings kann man hier sehr gut die bereits mit Alkohol versetzte Variante einsetzen, da der Alkoholanteil, das Parfum gut konserviert und nicht hervorriecht.

Das Orangenblütenhydrolat ist ein wunderbares Gesichtswasser für jeden Hauttyp. Besonders die trockene und sensible Haut profitiert von ihm. Kleinere Fältchen werden durch die Feuchtigkeit aufgepolstert. Vor allem die sensible Haut, die bei Wind und Wetter zu Rötungen neigt, profitiert von seiner hautberuhigenden Wirkung.

Als Haarwasser verwendet mildert das Orangenblütenhydrolat Kopfhautprobleme und auch ein Versuch bei schuppigem Haar lohnt hier. Dafür wird das Haarwasser nach dem Haarewaschen sanft in das nasse Haar einmassiert. Auch bei einer Kopfmassage kann man das feine Orangenblütenhydrolat problemlos verwenden. Sein feiner Duft belebt Kopf und Haarboden und betört die Sinne.

In der Aromaküche wird das Orangenblütenhydrolat für feine Desserts, Süßspeisen und Fruchtsalate verwendet.

 

Zurück zur Übersicht der Hydrolate

 

Alraune Trennlinie

Weiterführende Publikationen

Neroli - Ätherisches Öl und Anwendung

Dufträume - die Biochemie der ätherischen Öle

Duftende Inseln in stressigen und hektischen Zeiten

 

Alraune Trennlinie

Orangenblütenhydrolat ohne Alkoholanteil erhalten Sie bei

Maienfelser-Naturkosmetik.de

und

Oshadhi

 

 

Satureja Banner

www.satureja.de

Weihrauch Oman
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Wurzelfundstück
P1020313
Pilz am Wegesrand
Fliegenpilz
Wolferl 8 Wochen Altheinidylle