Die Venus

 

Die Venus ist der hellste Stern am Himmel und hat eine Umlaufzeit um die Sonne von 225 Tagen. Sie ist das Symbol der Liebe, der Harmonie und das erotische weibliche Prinzip. Damit verkörpert sie die zwischenmenschlichen Beziehungen, die Erotik und das Eintauchen in die Sinnlichkeit. Die mythologische Verkörperung findet sie in der Verkörperung der Venus und Aphrodite. Ihr Name bedeutet "Schaumgeborene" und sie ist der Göttin der lustvollen Liebe. Ihr Element ist das Wasser.

Sie unterstützt unseren Sinn für Ästhetik, Schönheit und Harmonie und trägt dazu bei, dass wir wieder genießen, unsere Sinnlichkeit erleben und mehr Nähe zu anderen Menschen zulassen oder unserem Partner wieder näher kommen. Venus ist das ewig Weibliche, Erotische und Verführerische in uns und entspricht dem Aspekt in uns, der sich nach Beziehungen und Gemeinsamkeiten sehnt.

So sind Venusräucherungen sinnlich, anregend und aphrodisierend. Sie lassen über die Sinnlichkeit das Göttliche erfahren. Denn unsere Sinnlichkeit und Erotik ist auch ein Weg, um uns selbst zu begegnen und zu erfahren. Wir brauchen unsere Sinne, um zu leben, aufzunehmen, was um uns herum vorgeht und um zu lieben; uns selbst, unseren Partner, unsere Kinder und die Schöpfung. Und so bringen die Venuspflanzen wieder Sinnlichkeit in unser Leben. Sie öffnen nicht nur für die sinnliche Liebe, sondern auch für das Erleben der eigenen Sinnlichkeit, aus der sich unsere innersten Kräfte und vor allem unser Selbstbewusstsein wieder aufbaut. Hingabe, Vertrauen und eine entspannte Körperlichkeit können sich so entwickeln.

Mit den Venuspflanzen können wir unser Charisma verbessern. Denn charismatische Fähigkeiten sind selten angeboren, meist werden sie nur durch jahrelange Übung entwickelt. Und wer unsicher ist, ist in vielen Teilen seines Lebens im Nachteil. Und so sorgen sie für eine gewisse Lässigkeit, Humor und Selbstsicherheit, um die Klippen des Lebens sicher und entspannt zu meistern.

Pflanzen, die die Venussignatur tragen, haben rosafarbene oder bunte Blüten, harmonische Blatt- und Blütenformen, feine Blütendüfte, üppige Blüten- oder Fruchtbildung, süßen Geschmack und man findet sie in sanften, fruchtbaren und harmonischen Landschaften.

Räucherpflanzen, die die Venusaspekte unterstützen, sind Benzoe Siam, Cardamom, Damiana, Ingwerlilie, Jasminblüten, Labdanum, Lemongrass, Mariengras, Moschuskörner, Opoponax, Palo Santo, Perubalsam, Quittensamen, Rosenblüten, Sandelholz, Sweetgrass, Thymian, Tolubalsam und Tonkabohnen.

 

Zurück zum Räucherpflanzenthema “Die Planeten”

 

 

Satureja Banner

www.satureja.de

Weihrauch Oman
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Website_Design_NetObjects_Fusion1
Wurzelfundstück
P1020313
Pilz am Wegesrand
Fliegenpilz
Wolferl 8 Wochen Altheinidylle